Das Typemania-Netzwerk
Pressebüro TypemaniaFalkensee aktuellNauen aktuellZehlendorf aktuell
Alle meine Apps
Florida auf Fotos
Besucher
- heute: 107
- aktueller Monat: 4.356
- aktuelles Jahr: 22.895
- letztes Jahr: 271.144





kostenlose counter

Kategorien: ! Alle anzeigen, iPad: GRATIS, iPad: Spiele, iPhone: GRATIS, iPhone: Spiele | Datum: 06.05.2013

Slotomania 1.25.0 für iPhone und iPad: Kostenloses Zocken am Einarmigen Banditen

In den Casinos dieser Welt stehen sie in langen Reihen, die Groschengräber der Zocker. Am Einarmigen Banditen warten alle Spieler nur darauf, den Jackpot zu knacken oder zumindest viele gleiche Symbole in eine Reihe zu zwingen. Die App “Slotomania” bringt viele moderne Automaten mit, die sich nun ganz harmlos mit Spielgeld füttern lassen.

In den Casinos von Las Vegas hängen keine Uhren. Das hat System. Die Spieler sollen beim Zocken an den Slot Machines die Zeit vergessen und nicht mehr wissen, wie spät es ist oder ob es Tag oder Nacht ist. Am Ende wird dann doch oft die ganze Nacht durchgezockt – und das Portemonnaie ist am nächsten Morgen leer.

Das kann bei “Slotomania” nicht passieren. Das Spiel simuliert zwar äußerst lebensecht die modernen elektronischen Maschinen der Casinos, die mit drei Reihen und fünf Spalten arbeiten. Aber es kommt nur Spielgeld zum Einsatz, das keinen wirklichen Wert hat. So bleibt das Vermögen des Spielers unangetastet, er hat aber trotzdem viel Spaß an den Automaten.

Im Spiel ist der Automat “Farm Fortune” mit vielen Farmtieren auf den Rollen bereits von Anfang an freigeschaltet. Es gibt Dutzende weitere und sehr liebevoll gestaltete Tische, die sich jeweils eines Themas annehmen und Piraten, Geister, Ritter, Roboter, Fische, Wikinger oder die Mafia auf den Rollen aufmarschieren lassen. Diese Einarmigen Banditen lassen sich aber erst nach und nach freischalten, wenn der Spieler durch exzessives Zocken ausreichend Erfahrungspunkte gesammelt hat und in den nächsthöheren Level befördert wurde.

Beim Start bekommt der Spieler 200 Coins in die Hand gedrückt. Alle vier Stunden gibt es Nachschub, bis dahin muss das virtuelle Geld reichen. Der Spieler kann minimal 0,10 und maximal zwei Münzen auf einen Dreh setzen. Dabei ist es möglich, auf maximal neun Paylines zu wetten, die sich auch auf dem Bildschirm einzeichnen lassen. Die Payoff-Charts zeigen die verschiedenen Gewinnmöglichkeiten. Wer alle seine Coins verliert, kann neue via In-App-Kauf nachrüsten. Aber warum Geld ausgeben, um mit Spielgeld zu spielen?

Die modernen Maschinen setzen sehr auf Unterhaltung. Es gibt Wild-Symbole, die alle anderen Symbole auf den Rollen ersetzen können. Das erhöht die Gewinnwahrscheinlichkeit. Kommen irgendwo auf dem Bildschirm drei Bonus- oder Scatter-Symbole zusammen, so beginnen sie zu blinken. Dann darf sich der Spieler auf ein lukratives Minispiel freuen oder bekommt fünf Spins geschenkt. Die Herausforderung im Spiel muss es natürlich sein, das eigene Vermögen immer weiter zu vermehren. (Carsten Scheibe)

Slotomania 1.25.0
Anbieter: Playtika
Größe: 47,1 MB
Preis: Gratis-App
Sprache: Englisch
Link zur Homepage
Link zum AppStore


HIER die App der Rezension laden


Vielleicht interessieren Sie diese Reviews auch

Ultraviolet – UV Index 1.0.1: Darf ich in die Sonne?

Es ist ja fast schon verwerflich und zynisch, den Deutschen nach diesem üblen Regensommer eine App anzubieten, die vor zu viel UV-Strahlung warnt. Wer aber noch einmal in den Urlaub aufbrechen möchte, zahlt für Ultraviolet keinen Cent. Die App findet via GPS den eigenen Standort heraus, zeigt den aktuell vorherrschenden UV-Index und rät dazu, welche Sonnencreme besser zum Einsatz kommen sollte.

Review lesen »

SkySmash 1918 1.1: Genialer 2D-Shooter

Ein gutes Actionspiel: Da sag ich ganz bestimmt nicht Nein! SkySmash ist ein echter Top-Down-Shooter mit einer fantastischen Grafik und 9 riesigen Leveln voller Boss-Gegner und genialer Powerups. Das perfekte Spiel, um sich in fünf Minuten das Hirn so richtig freizuballern.

Review lesen »

iTopnews 2.0.4: Nachrichtenticker für die Apple-Fraktion jetzt auch fürs iPad

In den deutschen Landen gibt es etwa 200 mehr oder weniger aktive iPhone-Blogs. iTopnews ist noch recht neu am Start, geht die Sache aber sehr professionell an. Ein kleines Team aus kundigen Bloggern behält Tag für Tag die Apple-Szene im Auge, um alle neuen Fakten sofort zu veröffentlichen. Die kostenlose App passend zum Blog sorgt dafür, dass man auch unterwegs nichts verpasst. Die neue Version kann nun auch auf dem iPad gelesen werden.

Review lesen »



In eigener Sache: 1.000+ Kunden vertrauen uns ihre Pressearbeit an. Wenn Sie eine iPhone-App programmiert haben und Pressemitteilungen mit Pepp brauchen, melden Sie sich bei uns. Unser Portfolio finden Sie auf unserem Presseserver http://itpressearbeit.de.