Das Typemania-Netzwerk
Pressebüro TypemaniaFalkensee aktuellNauen aktuellZehlendorf aktuell
Alle meine Apps
Florida auf Fotos
Besucher
- heute: 12
- aktueller Monat: 3.685
- aktuelles Jahr: 22.224
- letztes Jahr: 271.144





kostenlose counter

Kategorien: News aus unserer Agentur | Datum: 02.01.2013

Kegeln 1.8: 3D-Simulation für iOS, Android, Mac & Co

Willkommen in der virtuellen Kegelbahn! Wer die schwere Kugeln zu jeder beliebigen Uhrzeit über das Parkett rollen lassen möchte, holt sich die 3D-Simulation “Kegeln” auf den Rechner oder auf ein mobiles Gerät. Das aufwändig inszenierte Spiel simuliert eine Bundeskegelbahn und lässt bis zu neun Spieler antreten. Die Version 1.8 ist ab sofort für iOS (iPhone und iPad), MacOS, Windows, Linux, Kindle und Android verfügbar.

Kurz zusammengefasst:
- Neuerscheinung: “Kegeln” 1.8
- Spiele-App für iOS (iPhone und iPad), Mac, Windows, Linux, Kindle und Android
- Einzelspielermodus mit virtuellen KI-Gegnern
- Bis zu 9 echte Spieler treten gegeneinander an
- Die Bahn ist einer Bundeskegelbahn nachempfunden
- Realistische Kegelsimulation dank eigener Physikengine
- Bis zu 20 Spielrunden mit jeweils einem Wurf
- Aufwendige 3D-Grafik
- Kostenloses Probe-Spielen im Web (Flash benötigt)
- Link: http://www.frank-meyer.de/apps/kegeln-app.html

Immer mehr Kegelbahnen werden geschlossen. Dabei macht es doch so viel Spaß, die schwere Kugel auf die lange Reise zu den aufgestellten Kegeln zu senden – in der Hoffnung, dass sie alle fallen mögen.

Für alle überzeugten Kegelschwestern und Kegelbrüder hat Frank Meyer EDV nun eine gute Nachricht parat. Ab sofort steht die Simulation “Kegeln” in der Version 1.8 auf allen nur erdenklichen Plattformen bereit. Das Spiel lässt sich in der Flash-Version kostenfrei im Web-Browser ausprobieren. Bei Gefallen lässt sich die Simulation dann für kleines Geld auf dem Rechner und auf den mobilen Geräten nutzen.

“Kegeln” auf allen wichtigen Systemen verfügbar
Eine echte Besonderheit: “Kegeln” lässt sich auf dem Windows-PC starten, auf dem iPhone, dem iPod touch und dem iPad nutzen, auf dem Mac installieren, auf Kindle- und Android-Geräten aufrufen und auch unter Linux starten. Der Multi-Plattformer erreicht die Kegelfreunde auf diese Weise unabhängig vom eingesetzten System.

Die Spieler, die “Kegeln” starten, freuen sich über eine 3D-Bahn, die einer offiziellen Bundeskegelbahn nachempfunden ist. Der Spieler greift nach der Kugel und tritt gegen mehrere virtuelle Kontrahenten an. Es ist aber auch möglich, ein Multiplayer-Spiel zu starten, an dem sich bis zu neun Kegler beteiligen können. Vor jeder Partie lässt sich festlegen, aus wie vielen Runden das Match bestehen soll. Möglich sind bis zu 20 Durchgänge. Pro Durchgang kann jeder Spieler die Kugel nur einmal werfen, um zu punkten. Es ist also nicht möglich, die stehen gebliebenen Kegel noch einmal mit einer zweiten Kugel zu Fall zu bringen.

Gespielt wird mit dem “Finger”. Eine schnelle Wischgeste auf den mobilen Geräten (oder mit der Maus auf den stationären PCs) reicht aus, um die Kugel auf ihren Weg zu schicken. Animiert fallen die Kegel im Ziel um – und die erreichte Punktezahl wird auf die Ergebniswand geschrieben.

So wird gepunktet: Pro Kegel, der fällt, bekommt der Spieler 2 Punkte. Fallen “alle Neune” (Strike), gibt es noch einmal 5 Punkte hinzu. Fallen alle Kegel, nur nicht der “König” in der Mitte, so hat der Spieler einen “Kranz” geworfen und erhält 10 Punkte extra. Fällt nur der König, gibt das 12 Punkte. Geht die Kugel daneben und trifft keinen einzigen Kegel, wertet das Spiel dies als “Pumpe” und zieht einen Strafpunkt vom Score ab. Nach dem Ende der zuvor vereinbarten Runden gewinnt der Spieler mit dem höchsten Score.

Die iOS- und die Mac-Versionen kosten 1,79 Euro. Die Android-App auf Google Play wird für 2,37 Euro angeboten.

Wichtige Links:
Homepage
: http://www.frank-meyer.de/
Produktinformationen: http://www.frank-meyer.de/apps/kegeln-app.html

Download-Links:
iTunes App Store
: http://itunes.apple.com/de/app/kegeln/id574288816
Mac App Store: https://itunes.apple.com/app/ninepin-bowling/id570730653?ls=1&mt=12
Google Play (Android): https://play.google.com/store/apps/details?id=com.frankmeyeredv.kegeln

 

Informationen zum verantwortlichen Unternehmen:
Frank Meyer EDV
Celler Straße 34
30161 Hannover
Tel.: 0176 – 56580221
E-Mail: info@frank-meyer.de
Internet: http://www.frank-meyer.de





Vielleicht interessieren Sie diese Reviews auch

AppZapp HD 3.1: Auf dem iPad nach App-Schnäppchen fahnden

Inzwischen warten 350.000 Apps im App Store darauf, entdeckt zu werden. Viele Anwender sammeln so viele Apps wie möglich auf ihren Geräten, denn irgendwann kommt die Gelegenheit, wo man sie doch gebrauchen könnte. Wer viele Apps kauft, muss am Monatsende aber doch ganz schön tief in die Tasche greifen: Kleinkram summiert sich. Das passiert nicht mit AppZapp HD, das ab sofort auch für das iPad vorliegt. Diese App listet täglich alle Programme, die zurzeit kostenfrei zu haben sind.

Review lesen »

miCal – Terminkalender für iPhone und iPad kostet zurzeit nur 79 Cents!

Wer auch unterwegs keinen Termin verpassen möchte, setzt auf die App miCal, die für das iPhone und für das iPad zur Verfügung steht. miCal bietet fünf verschiedene Ansichten, um alle anstehenden Termine im Auge zu behalten. Die beiden Apps kosten sonst 1,59 und 2,39 Euro. Zurzeit sind die Apps für nur 79 Cents zu haben.

Review lesen »

Mini-Mikroskop für das iPhone 4: Wenn Mikroben zu Gozilla werden!

Es gibt unzählige Gadgets, mit denen sich das Einsatzspektrum des iPhones noch erweitern lässt. Arktis.de bietet jetzt sogar ein Mini-Mikroskop an, das sich einfach auf das iPhone 4 aufstecken lässt. Es bietet eine 60-fache Vergrößerung. Liegt die Bildquelle zu sehr im Dunkeln, schaltet das Gerät sogar das Licht ein.

Review lesen »



In eigener Sache: 1.000+ Kunden vertrauen uns ihre Pressearbeit an. Wenn Sie eine iPhone-App programmiert haben und Pressemitteilungen mit Pepp brauchen, melden Sie sich bei uns. Unser Portfolio finden Sie auf unserem Presseserver http://itpressearbeit.de.